SolvisMax

Clever, flexibel, effizient: Der Solarheizkessel SolvisMax

Dank des smarten Modulsystems des Energiemanagers SolvisMax lassen sich jederzeit unterschiedliche Energieträger verwenden. Dabei sorgt die Sonne immer für eine solide und kostengünstige Grundversorgung.

Adresse und Kontakt

Mundle GmbH
Dornierstraße 4
71069 Sindelfingen (Darmsheim)

T (0 70 31) 76 80-0
F (0 70 31) 76 80-22

info@mundle.de
www.mundle.de

SolvisMax Energiemanager

Der innovative Energiemanager

Im Gegensatz zu konventionellen Solarheizanlagen, bei denen der Brenner im Mittelpunkt steht, bildet der Wasserspeicher bei SolvisMax das Herzstück des Systems. Denn: Nicht Öl oder Gas heizen unsere Wohnräume, sondern Wasser. 

Seit 1997 gibt es den SolvisMax, und in der Zeit bis heute wurde die clevere Anlage laufend optimiert. Ein Unterschied: Bei SolvisMax ist das Heizmodul in den Pufferspeicher eingebaut. Dadurch kann die Wärme direkt in den Speicher eingespeist werden, und beim Versorgen der Wohnung mit Wärme und Warmwasser geht keine Energie verloren. Hier liegt die Stärke des SolvisMax: Er beherrscht das Spektrum von der reinen Öl oder Gas-Brennwertheizung bis hin zur Solarheizanlage. 

Mehr Platz mit SolvisMax: Die komplette Anlage kombiniert Solar-Schichtspeicher und Brennwertkessel in einem Produkt. So bleibt mehr freier Raum im Keller!

SolvisMax

Pufferspeicher und Brenner

Bei SolvisMax im Fokus: Der Heizwasserspeicher, auch Pufferspeicher genannt. Und das im Gegenteil zu konventionellen Heizungsanlagen, wo der Brenner eine zentrale Rolle einnimmt. Dieser wurde bei SolvisMax direkt in den Pufferspeicher mit eingebaut, wo er die erzeugte Wärme direkt in den Wasserspeicher einspeisen kann. 

Der Heizwasserspeicher fungiert bei SolvisMax als Herzstück. Denn: Wohnräume werden nicht mit Öl oder Gas, sondern mit Wasser beheizt. 

Klimapaket 2020: Austauschprämie für Heizungsanlagen

Seit Januar 2020 wird der Austausch von Heizungsanlagen mit Prämien von bis zu 45% gefördert. Energetische Sanierungen sind steuerlich absetzbar.

Heizungsförderung

Energie-Beratung

Flexibles System

Ein Solar-Schichtspeicher, ein Brennwertkessel und legionellenfreie Wassererwärmung: Verschiedene Module auf engem Raum zu einem Komplett-System vereinen - dafür steht das Solarheizsystem SolvisMax. Die Wärme kann dabei auf unterschiedlichste Weise erzeugt werden: Mit Öl oder Gas, einer Wärmepumpe, Nah- bzw. Fernwärme und demnächst sogar auch mit einem Brenner für Holzpellets. Durch einen Austausch des Brenners kann jederzeit auf einen anderen Energieträger umgestiegen werden. 

Die gesamte Wärme, die im Haus produziert wird, leitet der SolvisMax genau dorthin, wo sie benötigt wird: Zur Heizung, ins Badezimmer oder zu beliebigem Haushaltsgerät. So geht effizientes Energiemanagement. 

Jederzeit nachrüstbar

Zu einem kompletten System vereint der Energiemanager SolvisMax die einzelnen Komponenten Solar-Schichtspeicher, Brennwertkessel und Warmwasserspeicher. Durch die Nachrüstbarkeit der Module kann das Gerät nach Belieben angepasst werden. Drei Typen stehen Ihnen dabei zur Auswahl: 

  • Das kompakte Solarheizsystem SolvisMax
    Das komplette Solarheizsystem SolvisMax für Öl, Gas, Wärmepumpe oder Nah-, bzw. Fernwärme spart bis zu 50% an Energiekosten
  • Der Solarspeicher SolvisSolo
    Wenn Ihr aktueller Heizkessel noch rundum funktioniert, Sie aber zusätzlich durch kostengünstige Solarenergie bis zu 35% der Energiekosten sparen wollen, spricht das für SolvisSolo. Dieser Speicher verbindet Ihren Heizkessel mit einer Solaranlage auf dem Dach. Muss oder soll der Heizkessel irgendwann gewechselt werden, kann dieser einfach mit einem Heizmodul ersetzt werden. 
  • Der Austauschkessel SolvisMax Pur
    Sogar als "normaler" Brennwertkessel in der Version Pur ist der SolvisMax außergewöhnlich effizient - im Test ging er mit satten 15% weniger Energieverbrauch gegenüber herkömmlichen Geräten als Sieger hervor. Eine Solaranlage kann immer nachgerüstet werden. Auch kann auf andere Energieträger umgestiegen werden. 

Die Vorteile im Überblick

  • Effizient
    Eine patentierte Schichtspeicher-Technologie macht SolvisMax zum Testsieger im Energiesparen
  • Sauber
    Wasser wird durch das leistungsstarke Frischwassersystem hygienisch und präzise erhitzt
  • Zukunftsträchtig
    Durch den nachrüstbaren, modularen Aufbau bleibt das System für die Zukunft offen
  • Kostengünstig
    Sparen Sie bis zu 50% der Heizkosten
  • Gefördert
    Bis zu 6.000 Euro an Förderungen sind je nach Anlagekonfiguration drin
  • Flexibel
    Ein Einbau der zukunftsträchtigen erneuerbaren Energien oder ein Wechsel auf weitere Energieträger ist jederzeit möglich

Setzen Sie auf die Zukunft!

Wählen Sie einfach die Version, die Sie benötigen. Aufstocken können Sie jederzeit. Diese drei SolvisMax-Varianten gibt es:

  • Heizkessel für Öl, Fernwärme oder Gas
  • Solarspeicher oder Warmwasserbereiter mit der Möglichkeit zur Erweiterung auf ein integriertes Heizsystem
  • Komplett-Hybrid-Heizsystem für Gas, Öl, Holz, Erd-, Luft- oder Fernwärme. Und: Das Ganze mit Solar. 

Sie stellen sich das zusammen, was Sie brauchen. Kommt der Wunsch einer Nachrüstung auf, ist das beim flexiblen SolvisMax jederzeit möglich. 

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Online-Anfrage:

T (0 70 31) 76 80-0

Heizungs-Anfrage

Michael Mundle Mundle GmbH

Mehr zur Heizungsmodernisierung

Weitere Informationen zum Thema Heizungserneuerung finden Sie hier:

 

Handwerker in Aktion

Schritt für Schritt zur
neuen Heizung

Eine neue Heizung lässt sich an der Seite eines Energie-Experten leicht in wenigen Schritten realisieren und erhalten.

Heizungsumbau

 

Heizkessel
Solvis

SolvisBen

Der kompakte Heizkessel SolvisBen versorgt Ihr Haus mit komfortabler Heizwärme und warmem Frischwasser – und das nicht nur heute, sondern auch in Zukunft. 

SolvisBen

 

Was Wärme wert ist | Heizungskosten

Was kostet eine Heizung?

Economy, Comfort oder Premium? Für eine erste Kosteneinschätzung lassen sich die verschiedenen Anlagentypen grob in drei Kategorien zusammenfassen.

Heizungskosten

Haus_mit_Solarzellen
bad & heizung concept AG

 

Ergänzender Solarspeicher

Der SolvisMax Solo ist ein ausgezeichneter Solarspeicher, der den vorhandenen Heizkessel mit einer Solaranlage auf dem Dach verbindet. Damit sind enorme Brennstoffeinsparungen möglich.

SolvisMax Solo 

PV-Modul mit Himmel  und Sonne im Hintergrund
fotolia, danielschoenen

 

Überschussenergie nutzen

Photovoltaikanlagen erzeugen Strom aus der Wärme der Sonne. An manchen Tagen wird dabei mehr Strom produziert, als selbst verbraucht werden kann. Diese Energie lässt sich sinnvoll nutzen.

SolvisPV2Heat

 

Heizungsförderung

 

Mehr Heizung für's Geld!

Heizungen von Solvis arbeiten besonders effizient und langlebig. Nutzen Sie dafür die staatlichen Förderungen und sichern Sie sich einen Zuschuss zwischen 3000 und 6.600 Euro!

Solvis-Heizungsförderung