Energiewende_Header

Drehen Sie die Kosten und nicht Ihre Heizung runter!

Es gibt ganz viele unterschiedliche Möglichkeiten, wie Sie Heizkosten einsparen können, ohne im Kalten zu stehen. Setzen Sie auf moderne, intelligente Heizsysteme und optimierte Wartungs- und Servicekonzepte. Auch eine selbstständige und unabhängige Energieversorgung erweist sich als besonders lohnenswert.

Mit der Hilfe unserer Energie-Experten heizen Sie umweltbewusst und verbrauchen nur so viel Energie, wie Sie tatsächlich benötigen. 

blue – Das Magazin für
Bad, Heizung und Umbau

Die 9. Auflage unseres Wohn-Magazins „blue“ ist erschienen. Auf mehr als 200 Seiten zeigt „blue“ die besten Konzepte nachhaltige Bad-Gestaltung, effiziente Heizungssysteme und ganzheitliche Wohnraumsanierung.

Magazin anfordern

Blue Magazin 2019

Wie spare ich sinnvoll Energie ein?

Sie möchten eine langfristige und umweltfreundliche Lösung, um unnötige Heizkosten einzusparen? Dann sollten Sie an zwei grundlegenden Punkten ansetzen: Rüsten Sie Ihre Heizungsanlage mithilfe modernster Technik auf und achten Sie auf eine regelmäßige Wartung. 

  • Der „hydraulische Abgleich“ sorgt für optimalen Druck der Heizungspumpe

  • Entlüften Sie Ihre Heizung und setzen Sie auf moderne Wohnraumlüftungssysteme

  • Solarthermie-Anlagen: Speichern Sie Sonnenenergie und verwenden Sie diese zum Heizen

  • Produzieren und nutzen Sie Ihren eigenen Strom

  • Speichern Sie Ihren überschüssigen Strom, um ihn bei Bedarf zu verwenden

  • Nutzen Sie das „Power-to-Heat“-System, um Solarstrom für den eigenen Energiebedarf zu nutzen

  • Achten Sie auf die regelmäßige Wartung Ihres Heizsystems, um für optimale Funktionalität zu sorgen

 

Hydraulischer Abgleich – Heizung sauber einstellen

 

Heizung richtig einstellen

Der „hydraulische Abgleich“ ist ein absolutes Muss: Er gibt Aufschluss über den ideal Druck der Heizungspumpe und die optimale Heizwassermenge für jeden Raum. So verteilt sich die Wärme stets gleichmäßig und es lassen sich überflüssige Heizkosten einsparen.

 

Lueftung.jpg

 

Mit Frischluft Heizkosten sparen

Frische Luft, ohne ständig das Fenster aufzureißen und wertvolle Energie rauszulassen? Moderne Lüftungssysteme eigenen sich als ideale Ergänzung für das Heizsystem. Sie sorgen für gutes Raumklima und gewinnen bis zu 98% der nach außen getragenen Wärme zurück. 

 

Solarthermie.jpg

 

Sonnenwarmes Wasser

Die Solarthermie bündelt die Sonnenwärme auf dem Dach und bewahrt sie in einem Speicher sicher auf. Nach Bedarf kann direkt auf diesen Speicher zurückgegriffen werden, wenn Wärme für Heizung oder Warmwasserbereitung benötigt wird. Somit ziehen Sie die Wärme direkt aus natürlichen Ressourcen und sparen unnötige Heizkosten ein.

 

web__Auto_Skizze.jpg

 

Strom selbst erzeugen

Mithilfe von Solarstrom-Modulen lässt sich Strom ganz einfach selbst produzieren und für den Eigenbedarf aufbewahren. Die Module bauen aufeinander auf und ergänzen sich, sodass man klein anfangen und schrittweise weitere Module installieren kann – bis hin zu einem völlig unabhängigen Energie-Selbstversorger.

 

Illustration_Batteriespeicher.jpg

 

Große Strombatterien

Ein Stromspeicher fängt die überschüssige, selbst erzeugte Energie ab und bewahrt sie sicher auf. Beispielsweise lässt sich so der Strom aus einer Photovoltaikanlage für jene Zeiten zwischenspeichern, in denen die eigene Energieerzeugung den Bedarf nicht abdecken kann. Moderne Lösungen lassen sich zudem mit einem Mini-Blockheizkraftwerk kombinieren.  

 

Illustration_PV-Heizung.jpg

 

Mit eigenem Strom heizen

Das „Power-to-Heat“-System ermöglicht nicht nur die Nutzung des eigens produzierten Solarstroms für den persönlichen Strombedarf, sondern auch für Heizung und Warmwassererzeugung. Selbst in Zeiten, in denen der Strombedarf gering ist, kann die Solarenergie so sinnvoll eingesetzt werden.

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Online-Anfrage:

T (0 70 31) 76 80-0

Heizungs-Anfrage

Michael Mundle Mundle GmbH

Mehr zur Heizungsmodernisierung

Weitere Informationen zu den Themen Renovierungsablauf, Heizsysteme und Förderungsmöglichkeiten finden Sie hier.

 

Handwerker in Aktion

Schritt für Schritt zur
neuen Heizung

Eine neue Heizung lässt sich an der Seite eines Energie-Experten leicht in wenigen Schritten realisieren und erhalten.

Heizungsumbau

 

3HEADER_Montage_stk112266rke_22_2.jpg
Gettyimages

Welcher spezielle Heizungstyp sind Sie?

Bewährte Technik oder lieber regenerative Energien und zukunftsweisende Technik? Alles ist eine Typfrage.

Heizungssysteme

 

Energieberatung
Martin Maier

Die Fördermittel sollten Sie mitnehmen!

Wer sich für eine neue Heizung entscheidet, kann in vielen Fällen auf finanzielle Unterstützung durch Fördermittel hoffen.

Förderung