Barrierefrei: Planung ohne Hindernisse

Bei dem Wunsch nach einer barrierefreien Wohnung oder einem barrierefreien Haus gilt vor allem eines: Die perfekte und äußerst durchdachte Planung. So können hindernisreiche Kanten und Ecken direkt vermieden werden. Unsere Experten nehmen sich dieser Aufgabe gerne an und koordinieren zudem alle anfallenden Arbeiten – so steht Ihnen stets ein vertrauensvoller Ansprechpartner zur Verfügung. 

Der Weg zum barrierefreien Wohnen:
In sechs einfachen Schritten

Planung ist alles! Insbesondere wenn es um die Wohnqualität geht, hilft ein gewisses Maß an Zukunftsorientiertheit. Wer bereits früh mitdenkt und rechtzeitig geeignete Maßnahmen und Modernisierungen umsetzt, der kommt nicht in unnötige Stresssituationen. Genießen Sie Ihr komfortables Zuhause und setzen Sie sich frühzeitig mit barrierefreien Lösungen auseinander. Gemeinsam mit unseren Planern machen Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus in nur sechs Schritten fit für die Zukunft. 

Martin Maier

1. Beratungsgespräch

In einem ersten unverbindlichen Gespräch können Sie uns Ihre persönlichen Vorstellungen und Bedürfnisse mitteilen. Worauf legen Sie besonders großen Wert innerhalb Ihrer eigenen vier Wände, welche Räume dienen welchem Zweck und welche finanziellen Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung? Gemeinsam arbeiten wir uns durch jegliche grundlegenden Fragen. 

2. Bedarfsermittlung

Anschließend machen sich unsere Experten ein Bild von den Gegebenheiten vor Ort. Dieser Schritt ist besonders wichtig, um die Möglichkeiten, Ihre persönlichen Vorstellungen umzusetzen, zu analysieren. Wo ist ein barrierefreier Umbau möglich und vor allem wie? Alle wichtigen Raum-Maße, Anschlüsse, technischen Gegebenheiten und Planungsdetails werden von uns genauestens erfasst. 

3. Entwurfsplanung

Nun können unsere Planer eine genaue Grundrissplanung für Ihren individuellen Wohnraum entwerfen. Dabei kommt es ganz darauf an, welche Leistungen Sie in Anspruch nehmen wollen. Gerne entwickeln wir für Ihre räumlichen Gegebenheiten Ideen zur Raumgestaltung und Vorschläge für die Inneneinrichtung, das Lichtkonzept, Boden- und Wandgestaltung etc. 

4. Präsentation

Je nach Planungsumfang zeigen Ihnen unsere Planer die entsprechenden Entwürfe und Ideen auf Grundlage Ihrer Wünsche. Dabei können einzelne Details und weitere Schritte besprochen werden. In welchen Umfang wünschen Sie sich Barrierefreiheit und inwiefern sind Ihre Vorstellungen umsetzbar?

5. Detailplanung

Ihre detaillierten Wünsche werden in den Planungsablauf mit aufgenommen. Nun steht eine umfangreiche Vorstellung der benötigten Maßnahmen und Modernisierungen, auf denen Ihr persönlicher Wohnraumgestalter ein konkretes Festpreisangebot erstellt. Mit inbegriffen ist dort eine Termingarantie, sodass bereits vor Beginn der Umbauten ein konkreter Stichtag für Ihren komfortablen und barrierefreien Wohnraum feststeht.

6. Auftragserteilung

Deutlich wird hier noch einmal, wie hilfreich eine wohldurchdachte Planung für einen reibungslosen Ablauf der Umbauarbeiten ist. Ein Spezialisten-Team erhält die genauen Planungsdetails und den Auftrag, diese wunschgemäß umzusetzen. Ist der Auftrag einmal erteilt, so erhalten Sie von uns alle Pläne und Zeichnungen. Unsere Experten setzen dann Ihre individuellen Vorstellungen plangemäß um.

Zukunftsorientiert ist das neue sorgenfrei! Wer sich rechtzeitig mit Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen für ein barrierefreies Wohnen auseinandersetzt, der kann maximalen Komfort in vollen Zügen genießen.

Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 70 31) 76 80-0

Termin vereinbaren

Badrenovierung: Wie erfülle ich mir meinen Traum?

Erfahren Sie noch mehr über die Themen Badrenovierung, Komplettbad-Beratung und Budgetplanung.

 

Wir hören Ihnen genau zu

Unsere Badplaner zeichnet eine Gabe aus, die häufig unterschätzt wird: Die Kunst des Zuhörens. Nur so erfahren wir, was Kunden wirklich wünschen.

Planung

 

Schrittweise zum Bad

Von der ersten Idee zum Plan und vom Plan in die Umsetzung  –  Schritt für Schritt kommt man mit unseren Fachleuten zum Traumbad.

Badrenovierung

 

Was ein Bad wirklich kostet

Was sich hinter Begriffen wie Economy-Bad, Komfort-Bad oder Premium-Bad verbirgt und was das für Ihre Budgetplanung bedeutet.

Badkosten